Ortho Vital – die Norma Matratze im Discount-Matratzen-Test

Seit Montag bietet Norma wieder die Ortho Vital Kaltschaummatratze im Härtegrad 2 (medium) an. Stiftung Warentest bewertete die Matratze mit der Gesamtnote 2,2 (Test vom Februar 2011). Auch wir konnten ein Exemplar ergattern und sagen Ihnen in unserem Ortho Vital Testbericht, wo die Stärken und Schwächen der Matratze vom Discounter liegen.

Discounter Matratze Ortho Vital im Test

Die Ortho Vital Kaltschaummatratze wird von der Firma f.a.n Frankenstolz aus Mainaschaff hergestellt. Auch beim Discounter LIDL wird die Matratze in ähnlicher Form hin und wieder angeboten. Die Matratze im Härtegrad 2 in der Standardgröße von ca. 90 x 200 cm eignet sich sowohl für Seiten- als auch für Rückenschläfer. Sie punktet mit guten Abstützeigenschaften und bleibt auch im simulierten Dauertest formstabil. Der Kaltschaum verliert nur gering an Volumen. Die 7-Zonen der Matratze spürt man wenig, Punkelastizität ist zwar vorhanden, aber hier hatten wir schon deutlich bessere Discount-Matratzen im Test. Nach dem Auspacken der Matratze zeigt sich in unserem Ortho Vital Test kein besonders auffälliger Geruch. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für den bequemen Transport: die Matratze ist eingerollt und kann so spielend leicht in jeden PKW eingeladen werden.

Das Material und der Bezug

Der Bezug besteht aus 50% Baumwolle und 50% Polyester und bietet eine AEGIS-Veredelung, welche nachweislich wirksamen Schutz vor Bakterien, Pilzen und Hausstaubmilben bietet. Die Aufsteppung besteht aus 100% Polyester. Der Kaltschaumkern wurde mit dem LGA-Qualitätszertifikat zur Dauerhaltbarkeit ausgezeichnet. Der Bezug kann bei 60° Grad gewaschen werden. Er lässt sich dank Reißverschluss ganz einfach abziehen und wieder aufziehen.

Ortho Vital im Praxistest – Probeliegen ist angesagt!

Verschiedene Personen mit unterschiedlichem Körpergewicht haben die Matratze „ausprobiert“. Hierbei stellten wir schnell fest, dass die Matratze für Menschen mit etwas höherem Körpergewicht nicht unbedingt geeignet ist, da die Ortho Vital Kaltschaummatratze wirklich recht dünn ist. Unsere Testperson mit ca. 83 kg spürte den Lattenrost doch recht deutlich. Das sollte natürlich nicht sein. Für Menschen mit etwas weniger Körpergewicht hingegen kann die Ortho Vital durchaus interessant sein, da man leicht einsinkt und sich dann auch entsprechend wohlfühlt.

Fazit

Wie unser Ortho Vital Test zeigt, eignet sich die Matratze für Menschen mit geringem Körpergewicht. Logisch ist, dass man bei einer Discount-Matratze zu einem Preis von knapp 70 EUR keine all zu hohen Erwartungen haben sollte, auch wenn sich die bei Norma im Angebot befindliche Ortho Vital Kaltschaummatratze in unserem Discount Matratzen Test recht gut behaupten kann. Bestnoten erhält sie von uns nicht, brauchbar ist sie aber allemal.

Alternativen

Wer ein klein wenig mehr investieren kann, dem empfehlen wir folgende f.a.n. Frankenstolz Matratze:
f.a.n. Frankenstolz Vital Kaltschaummatratze im Härtegrad 3
Sie überzeugt durch etwas mehr Komfort und Punkelastizität und bietet einen Doppeljersey-TENCEL Bezug nach Öko-Tex Standard 100.

Ihre Meinung zu diesem Produkt interessiert uns! Bitte schreiben Sie doch einen Kommentar – wir würden uns sehr freuen!