Badenia BT 310 Test

Die Badenia Trendline BT 310 Kaltschaummatratze im Test

Schaumstoffmatratzen werden immer beliebter. Sie sind längst nicht mehr dafür bekannt, aus billigen Materialien von schlechter Haltbarkeit zu bestehen. Schaumstoffmatratzen wie die Badenia BT 310 Kaltschaummatratze sind heute eine günstige Alternative zu Latexmatratzen, welche meist schwer, unhandlich und oft auch teuer sind. Die Stiftung Warentest stellte im vergangenen Jahr einige dieser guten Schaumstoffmatratzen vor. Den Testsieger Badenia BT 310 haben wir daraufhin etwas genauer unter die Lupe genommen.

Badenia BT  310 – günstig und gut

Unser Badenia Trendline BT 310 Test wurde bei einer Matratze mit den Abmessungen 90 x 200 cm und dem Härtegrad H3 durchgeführt. Dabei fiel uns auf, dass sie trotz des angegebenen Härtegrades ziemlich weich ist. Besonders Menschen mit hohem Körpergewicht sollten deshalb durch ausreichendes Probeliegen testen, ob die Badenia BT 310 eine für sie geeignete Matratze ist. Für unsere Testperson (80 kg) ist die BT 310 im Härtegrad 3 die perfekte Wahl. Nichtsdestotrotz konnte ihr eine besonders gute Haltbarkeit nachgewiesen werden. Auch bei dauerhafter Belastung verlor sie im Test kaum an Festigkeit. Die Liegeeigenschaften konnten beim Badenia BT 310 Test ebenfalls als positiv bewertet werden. Sowohl in der Rücken- als auch in der Seitenlage kann der Körper gut in die Matratze einsinken und wird gut abgestützt. Hervorzuheben wäre auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis bei der Badenia BT 310 Kaltschaummatratze: Mit 350 Euro ist sie 100 bis 150 Euro günstiger als Matratzen anderer Hersteller mit vergleichbarer Qualität. Auch die Gesundheits- und Umweltverträglichkeit wird von uns mit „sehr gut“ bewertet.

Badenia BT 310: Eigenschaften und Produktmerkmale

Die Badenia BT 310 besteht aus einem 7-Zonen Kaltschaumkern, um die Abstützung des Körpers sowie Bequemlichkeit während des Schlafens zu gewährleisten. Außerdem wird sie als Matratze mit Wellnessfunktion angeboten, denn sie ist beidseitig mit einer Auflage mit aufwändiger Noppenstruktur versehen, welche eine Massagewirkung verspricht. Diese war bei unserem Badenia Trendline BT 310 Test jedoch nicht spürbar. Der abnehmbare und bei 60°C waschbare Bezug verhindert unangenehme Gesundheitsrisiken wie Schimmelpilz- oder Schädlingsbefall und sorgt zudem für ein angenehmes Schlafklima.

Die Badenia BT 310 im Detail:
Kern:
Kaltschaum-Kern RG 50, ca. 17cm, mit 7-Zonen-Wellenschnitt
beidseitig mit Kaltschaum-Noppen-Auflagen RG 50

Bezug:
Medicott plus®-Verbundstoff,
45% Polyamid / 35% Lyocell® / 20% Polyester,
beidseitig versteppt mit Klimafaser, 300g/qm (100% Polyester)

Härtegrad:
– H2 (medium)
– H3 (fest)

Gesamthöhe:
ca. 20cm

Bestes Angebot

Wir vergleichen regelmäßig die besten Angebote der Onlineshops und Matratzenhändler. Hier bekommen Sie die Badenia BT 310 derzeit am günstigsten:

Günstigste Anbieter der Badenia BT 310 Kaltschaummatratze:
amazon

Badenia BT 310 – Preise, Infos & Bestellung


Zusammenfassung / Fazit

Unser Badenia BT 310 Testbericht ist fast ausschließlich positiv ausgefallen. Die Matratze zeichnet sich durch hohe Haltbarkeit, gute Liegeeigenschaften und ein gutes Schlafklima aus. Besonders für Menschen, die nachts leicht frieren, sind Kaltschaummatratzen wie diese geeignet, denn sie bieten eine höhere Wärmeisolation als beispielsweise Federkernmatratzen. Ein Kritikpunkt ist die nicht nachzuweisende Massagewirkung, welche vom Hersteller angepriesen wurde. Wer eine eher weiche Matratze sucht, ist mit der Badenia BT 310 gut beraten.

Lattenrost Empfehlung für die BT 310

Wir empfehlen den Schultz Schlafkultur Trendline Lattenrost, welcher perfekt für die BT 310 Matratze geeignet ist. Weitere Infos dazu finden Sie in unserem Lattenrost 2012 Test. Den Schultz Lattenrost können Sie aber auch direkt hier bestellen.

Wenn Sie mit dieser Matratze eigene Erfahrungen sammeln konnten, würden wir uns freuen, wenn Sie uns diese mitteilen würden.

43 thoughts on “Badenia BT 310 Test

  1. Sebastian

    Hallo Matratzencheck-Team,

    ich bin auf der Suche nach einer neuen Matratze in der Größe 140×200 cm und schwanke zwischen der „Irisette Lotus“ und „Badenia BT 310“.
    Welche der beiden Matratzen ist für diese Sondergröße eher zu empfehlen?

    Wäre dankbar für Ratschläge.

  2. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo! Beide Matratzen sind aus unserer Sicht uneingeschränkt zu empfehlen. Sowohl die Lotus als auch die BT 310 bieten absoluten Schlafkomfort und gute Liegeeigenschaften. Wenn wir uns für eine der beiden Matratzen entscheiden müssten, dann wäre es die Badenia BT 310, da sie minimal besser abschneidet in unserem Test.

  3. Jan

    Hallo,
    ich möchte mir gerne diese Matratze zulegen.
    Mein Gewicht beträgt 78 Kg und ich schlafe gerne eher weich. Meine Frage ist: Welchen soll ich nehmen H2 oder H3 ?

    Gruß
    Jan

  4. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo, die Matratze fällt wirklich sehr weich aus. Die meisten Kunden kaufen deshalb die Badenia BT 310 im Härtegrad 3. Wenn Sie wirklich sehr weich liegen möchten, können Sie auch die H2 ausprobieren. Unsere Empfehlung bei der Badenia BT 310 und Ihrem Gewicht ist jedoch die Matratze im Härtegrad 3.

  5. Yvonne

    Hallo Matratzen-Checker,
    wir haben ein 180 x 200 Bett und möchten eine (!, wir wollen keine „Besucherritze“) neue Matratze. Wir wiegen 70 bzw. 90 Kg. Wir hatten eine günstige die jetzt nach 3 Jahren erneuert werden muss, eine deutliche Kuhle bereitet uns Rückenschmerzen.
    Ist das bei dieser Größe und dem Gewichtsunterschied in absehbarer Zeit wieder zu erwarten oder lohnt sich die Investition in eine gute Matratze um die Kuhlenbildung zu vermeiden/verhindern?? Und kann in diesem Fall einie Empfehlung für Federkern oder Kaltschaum ausgesprochen werden? Wir sind da noch sehr unschlüssig…. Vielen Dank für einen Kommentar
    Yvonne

  6. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo,
    eine gute Matratze (die Badenia BT 310 zählt hier definitiv dazu) hält länger als 3 Jahre. Spätestens alle 10 Jahre sollte man eine Matratze dennoch wechseln. Matratzen, die nach 3 Jahren eine deutliche Kuhle zeigen, sind meistens Schnäppchen-Produkte die aus „billigen“ Materialien hergestellt wurden. Wir können Ihnen die Badenia BT 310 ausnahmslos empfehlen, eine Kuhlenbildung wie bei Ihrer vorherigen Matratze haben Sie hier nicht zu befürchten.

  7. Christiane

    Hallo!
    Ich kann mich bezüglich des Härtegrades dieser Matratze einfach nicht entscheiden.
    Ich wiege 68kg bei einer Körpergröße von 1,78m, bin Seitenschläfer und möchte nicht zu hart liegen (Matratzengröße 140x200m). Wäre H2 in meinem Fall passend?
    Und hat die Größe der Matratze eigentlich Auswirkungen auf die Härte? Wird eine Matratze in der Größe 140×200 in H2 z.B. härter empfunden als eine 90×200 Matratze mit dem selben Härtegrad?

    Fragen über Fragen…
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

  8. Kevin (Matratzencheck.de)

    Wir empfehlen die H3, da die Badenia BT 310 sehr weich ausfällt. Wenn Sie im Internet bestellen (hier ist die BT 310 am günstigsten) können Sie die Matratze testen und im Zweifelsfall auch wieder zurück senden, innerhalb von 14 Tagen.

  9. kati

    hallo, ich möchte mir eine badenia matratze kaufen. weiss aber nicht welchen härtegrad ich nehmen soll. ich bin 1,68 groß u wiege 61 kg. lg kati

  10. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo Kati,
    für die meisten Personen ist die Badenia BT 310 im Härtegrad 3 die perfekte Wahl, da die Matratze insgesamt sehr weich ausfällt. Wenn Sie es lieber eine Nummer „weicher“ haben möchten, können Sie es auch mit dem H2 einmal ausprobieren. Wie gesagt, die Matratze fällt sehr weich aus.

  11. Andrea

    Hallo, ich bin 1,67 groß und wiege 50 Kilo schlafe gern recht hart, welchen Härtegrad sollte ich bei der Badenia 310 bei 140×200 nehmen?

  12. Kevin (Matratzencheck.de)

    Wenn Sie eine härtere Matratze bevorzugen, sollten Sie in jedem Falle die Badenia BT 310 im Härtgegrad 3 nehmen, da Ihnen 2 vermutlich schon wieder zu weich ist.

  13. Konstantin

    Hallo!
    Ich stehe kurz davor mir die Badenia BT 310 in der Größe 160×200 zu kaufen.

    Meine Frage ist: Die Maße 160x200cm erfordert zwei Lattenroste a 80×200. Oft wird im Internet der Lattenrost Badenia ST 28 empfohlen, der 2 mal erforderlich ist.
    Ändert sich nun etwas an der Effektivität der Matratze? Stiftung Warentest testete jene Badenia in 90×200, die LGA in Nürnberg die selbige in Verbindung mit dem bereits genannten Lattenrost. Bin ich mit dieser Matratze trotzdem auf der sicheren Seite trotz anderer Maße und 2 Lattenroste bei 1 Matratze?
    Vielen Dank schonmal!

  14. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo, es ändert sich nichts an der „Effektivität“ der Matratze. Die Badenia BT 310 bietet viel Qualität für vergleichweise wenig Geld.

  15. Carsten

    Gibt es Erfahrungen zur Badenia BT310 mit Härtegrad 4? Bin 192cm, 85kg; im Verhältnis zur Grösse also nicht sehr schwer, bevorzuge aber eher festere Matratzen. Wäre H4 schon sehr hart, oder immer noch moderat?
    Gibt es evtl. eine Betten-/Möbelhauskette, die dieses Modell in Ihren Filialen (deutschlandweit)vorrätig hat, zwecks Probeliegen?
    Danke vorab!

  16. Jürgen

    Hallo,

    ich will mir eine neue Matratze gönnen.
    Bin 1,90 groß und wiege 98 kg.
    Ist die Badenia BT 310 H3 ausreichend?
    Ich liege gern etwas härter.
    Danke im voraus.

  17. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo Jürgen,
    ich würde Ihnen die H3 empfehlen. Bei Bestellung der Matratze bei einem Onlineshop (Link siehe Artikel oben) haben Sie 14 Tage Rückgaberecht und können sie von daher ohne Risiko testen.

  18. Robert

    Hallo,

    ich will mir eine neue Matraza in 180×220 zulegen. Ich schwanke zwischen der Badenia BT310 und der Badenia irisette Vitaflex Flextube. Beide sind gut getestet aber beide sind wohl deutlich weicher als angegeben. Bei Flextube sagt warentest sehr weich, bei BT310 nur weich. Weiss jemand ob die BT310 in H3 härter ist als die Flextube in H3? Wäre dann für mich (80kg) die BT310 dann besser, weil nicht ganz so weich?

  19. Kevin (Matratzencheck.de)

    Unsere Empfehlung geht zur BT310 in H3. Über den Link in unserem Artikel können Sie die Matratze am günstigsten bestellen und bei Nichtgefallen auch wieder problemlos zurückgeben.

  20. Hans

    Habe die BT310 auch 140×200 auch in die engere Wahl gezogen, wiege aber 105kg bei 1.92m. Ist die H3 da noch zu empfehlen oder gibt es auch evtl. eine H4 ?

    Was für ein Lattenrost empfehlen Sie allgemein für die BT310 eher eins mit vielen dünnen Latten > 40 oder lieber eins mit 22-28, dafür die Latten etwas breiter? Vielen Dank.

  21. Kevin (Matratzencheck.de)

    Sie müssten es ausprobieren. Es kommt auch darauf an, ob sie eher weich oder etwas härter liegen möchten. Probeliegen ist kein Problem, da Sie über den im Artikel genannten Shop-Link ein 14-tägiges Rückgaberecht haben. Wir empfehlen den Schultz Schlafkomfort Trendline Lattenrost (verstellbar) aus unserem Lattenrost Ratgeber bzw. Testbericht: http://www.matratzencheck.de/lattenroste/lattenroste-test/ratgeber-und-test-aktueller-verstellbarer-lattenroste/
    Der Härtegrad 4 ist uns bei der BT 310 nicht bekannt.

  22. Aggi

    Hallo,
    ich habe nun alles gelesen, finde es toll, dass Sie immer antworten und habe natürlich auch eine Frage. Ich suche eine Matratze für meinen Sohn (13) schon 1,73m 60 Kilo schwer..das ändert sich ja sicher noch. Nun hat er die BT310 in H2 getestet, er hat sich wohl gefühlt und der Verkäufer meinte die H2 wäre für ihn richtig. Zufällig hatte er heute Krankengymnastik und der Physiotherapeut meinte aber, für den Rücken wäre es besser härter zu liegen!? Was würden Sie empfehlen?
    Dann habe ich noch ein anderes Modell im Auge! Ich bin bei Amazon über die vielen guten Bewertungen gestolpert…die Dunlopillo Multi Care Matratze, Coltex, 140 x 200 cm, H2!
    Kennen Sie auch dieses Modell und wenn ja, zu welcher Matratze würden Sie mir, für den Jungen raten!
    Vielen herzlichen Dank für die Antworten!!!
    Liebe Grüße! :)

  23. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo Aggi,
    es kommt hauptsächlich darauf an, auf welcher Matratze sich Ihr Sohn wohlfühlt. Die BT 310 im Härtegrad 3 wird vom Hersteller ab einem Körpergewicht von ca. 70 kg empfohlen. Deshalb kann es sein, dass die H2 eher den aktuellen Ansprüchen gerecht werden könnte. Wenn Ihr Sohn aber sowieso gerne etwas härter liegt, könnten Sie über die Anschaffung der BT 310 in H3 nachdenken. Die genannte Dunlopillo Multi Care Matratze ist ebenfalls eine beliebte Matratze mit guten Liegeeigenschaften. Ich persönlich würde dennoch den Testsieger, also die BT 310, empfehlen.

  24. Aggi

    Hallo Kevin,
    herzlichen Dank für die schnelle Antwort!!!
    Nun bin ich mir sicherer!
    Liebe Grüße :)!

  25. Philipp

    Hi,
    ich hab mir die Badenia BT 310 gekauft und wollte wissen ob es eine Richtung für Fuss und Kopfende gibt oder ob das egal ist.
    Gruss :)

  26. Kevin (Matratzencheck.de)

    Gibt es nicht :-) Sie sollten die Matratze einfach alle paar Monate umdrehen.

  27. Lothar Markus

    Hallo,
    Unsere Tochter (9) bekommt ein neue Bett mit 120 cm Breite, jetzt suchen wir nach der passenden Matratze. Sie wiegt erst 29 Kg.
    Ist die BT 310 in H2 trotzdem die richtige Wahl? Wir haben noch die Irisette Lotus oder die Diamona Youngster in der engeren Wahl.
    Wozu würden Sie uns raten? Ist hier eine Kindermatratze wie die youngster noch von Vorteil?

    Danke
    Lothar Markus

  28. Kevin (Matratzencheck.de)

    Die BT 310 ist immer eine gute Wahl, in diesem Falle würde H2 natürlich völlig ausreichen. Letztlich hilft nur Probeliegen, was bei einer Bestellung über den von uns aufgeführen Link problemlos möglich ist. Bei Nichtgefallen kann der Artikel innerhalb von 14 Tagen ohne Wenn und Aber zurück geschickt werden (bitte original Schutzfolie nicht entfernen).

  29. Boris

    Hallo,
    wie geht das denn mit der Rückgabe? Ich meine falls mir die Matratze jetzt so gar nicht zusagt kann ich sie einfach zurückschicken oder wie??
    Wer zahlt den Transport?
    MfG Boris

  30. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo Boris,

    bei Nichtgefallen wird der Artikel für Sie kostenlos direkt bei Ihnen zuhause abgeholt. Es entstehen keine Kosten. Der von uns verlinkte Händler bietet in den meisten Fällen sogar eine Entsorgung der alten Matratze an, für einen geringen Aufpreis von ca. 15 EUR. Wie gesagt, die Rückgabe der Matratze ist in jedem Falle kostenlos.

  31. Paulina Serbes

    Hallo,
    ich habe 2 Kinder im Alter von 7 und 9 Jahren und möchte gern neue Matratzen kaufen. Da ich immer höre, dass die Badenia sehr weich ausfällt, ich die Matratzen schon länger behalten möchte und Kinder generell ja auch hart liegen sollten, wäre denn in dem Fall auch der Härtegrad H3 in Ordnung?
    Liebe Grüße

  32. Thomas

    Hallo,
    nach 10 Jahren mit einer Werkmeister Nautisan 16 (soft) sind wir bei der Suche nach neuen Matratzen auf die BT 310 gestoßen. Im Netz gibt es wegen des Härtegrades viele sehr unterschiedliche Aussagen, weil angeblich sehr weich. Wir beide (1.76, 73 kg und 1.68 und 59 kg) schwanken zwischen H3 und H2. Was würden Sie empfehlen?

    Vielen Dank im Voraus

  33. Jimmy

    Hallo Kevin,

    wieder eine Frage zum richtigen Härtegrad [da online bestellen, probeliegen – evtl. zurücksenden – andere Matratze testen – evtl. noch einmal (zurück-)tauschen usw. 😉 schon stressig werden könnte]:

    Ich bin 168 cm klein und mein Körpergewicht schwankt zwischen 75 und 85+ kg (bin Bodybuilder). Und: ich liege gern durchaus härter.

    Die einschlägige Info, Badenias fielen durchweg ziemlich weich aus, verunsichert auch mich etwas. Sie empfehlen zudem fast ausschließlich die H3 – selbst einer Person mit 98kg (s. Antwort auf Anfrage des Users Jürgen)

    Wäre bei meinen Angaben eine Badenia mit Härtegrad H4 erfahrungsgemäß dann doch zu viel des Guten? Oder anders: Kann man auch hier noch guten Gewissens eine H3 empfehlen?

    Vielen Dank und beste Grüße!
    Jimmy

  34. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hi Jimmy,

    es ist gar nicht so stressig, wie viele immer glauben. Die Matratze wird dir ja vor die Haustüre geliefert und auch kostenlos wieder von der Spedition abgeholt, sollte sie dir nicht gefallen.

    Die BT 310 gibt es nicht im Härtgerad 4, deshalb ist das auch gar keine Option. Du wirst sicherlich etwas einsinken in der BT 310 im Härtegrad 3, aber so sollte es ja auch eigentlich sein. DIe BT 310 in H3 ist eine der meistverkauften Matratzen und deshalb absolut empfehlenswert. Ausprobieren!

  35. Max Adler

    Hallo Kevin,
    ich überlege mir diese Matratze zuzulegen, da mein derzeitiges Bett/meine derzeitige Matratze kurz vor der Nicht-Vertretbarkeit steht. Hatte nun vor diese Matratze auf Europaletten zu legen (Höher liegen, bessere Durchlüftung), jedoch ohne Lattenrost bzw. richtigem Bett. Meine Frage ist nun, ob die Matratze durch das Liegen auf harter Unterfläche Schaden nehmen könnte. Die Abstände zwischen den einzelnen Paletten entsprechen ja in etwa den Abständen zwischen den Latten eines Lattenrostes.
    Ich bin 1,90m groß und wiege 88 Kilo.
    Würde mir deswegen auch die H3 besorgen, gibt es dann Schwierigkeiten weil meine Freundin knappe 70 Kilo wiegt?

    Schonmal vielen Dank für deine Antwort, mit freundlich Grüßen, Max

  36. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo Max,

    das kann man pauschal nicht beantworten. Schaden kann die Matratze auf jedenfall nehmen, wenn die Palette z.b. nicht ordentlich abgeschliffen ist. Insgesamt würde ich dir nicht empfehlen, eine Matratze auf Europaletten zu legen, zumal man Lattenroste schon für wenig Geld bekommen kann, oft sogar kostenlos über Anzeigemärkte z.b. in der Tageszeitung.

    Bezügl. eures Gewichts sollte es keine Schwierigkeiten geben. Mein Tipp: Über unseren Link oben bestellen, damit ihr im Zweifel die Matratze innerhalb von 14 (teilweise sogar 30) Tagen wieder zurücksenden könnt (eingepackt lassen zum Probeliegen).

  37. Rebekka

    Hallo Kevin,

    mein Mann und ich brauchen dringend eine neue Matratze.
    Für mich (1,68m groß und 60kg) schwer steht fest, dass ich die Badenia BT310 H3 nehme, da ich lieber härter liege.
    Was würden sie für meinen Mann empfehlen (1,9m groß und 120kg). Ich denke die Matratze wäre zu weich für ihn, oder? Welche Alternativen gäbe es da?
    Vielen Dank schonmal
    Gruß Rebekka

  38. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo Rebekka,

    da es die BT310 nur bis Härtegrad 3 gibt, würde ich auch eine andere Matratze für deinen Mann empfehlen. Gute Ergebnisse im Test hat u.a. die Malie Sumo XXL geliefert. Das beste Angebot sowie weitere Produktinformationen findest du hier: http://amzn.to/VWhcCh
    Die Matratze gibt es auch in Härtegrad 4 und 5 für Menschen bis 150 kg Körpergewicht. Bestellen, probeliegen und bei Nichtgefallen einfach wieder abholen lassen (siehe Amazon Rückgabehinweise).

  39. Stefan

    Hallo Kevin,
    wir haben uns eigentlich auch für die Badenia BT310 entschieden, haben jetzt aber bei einigen Bewertungen gelesen das die Matratze schnell durch gelegen sein soll und schon nach wenigen Monaten die Liegegenschaften stark beeinflusst sind.

    Ich wollte fragen ob es hierzu evtl. noch weiter Informationen bzw. eine Empfehlung gibt da wir jetzt schon verunsichert sind.
    schon mal vielen Dank

    Gruß
    Stefan

  40. Kevin (Matratzencheck.de)

    Hallo Stefan,

    die von dir erwähnten Einbußen bei den Liegeeigenschaften konnten wir hier bislang nicht feststellen. Wir haben tatsächlich gerade eine BT 310 im Dauertest. Ein Kollege hat zudem eine BT 310 zuhause und schläft bereits seit 3 Jahren absolut zufrieden darauf.

  41. Dennis

    Hallo,
    Ich wiege 76kg zu 185cm, hatte jetzt 2 Jahre die Bt310 H2 140×200.
    Habe eigentlich sehr gut geschlafen, würde jetzt aber trotzdem die H3 ausprobieren (ich fand den unterschied damals beim probeliegen nicht so gewaltig zwischen H2 und H3.
    Jetzt zur meiner Frage: Mein neues Bett ist 160 x 200cm.
    Soll ich lieber 2x 80cm oder 1x 160cm nehmen?
    Was ist haltbarer? Ich möchte ungern eine Kuhle in der mitte der 160×200 Matratze bekommen.
    Was empfehlen sie?
    MfG

  42. Chris

    Hallo,

    stehe vor der gleichen Entscheidung wie Dennis. Im Geschäft wurde mir gesagt dass man 2 Lattenroste nehmen soll, bei diesen wäre darauf zu achten dass die Gummikappen außen erhöht sind, sodass die Matratze nicht auf dem Holzrahmen aufliegt. In der Mitte vom 160er Bett wäre die Erhöhung ja dann auch und dann sollt es kein Problem mit ner 160er Matratze sein. Ich werde das wohl so testen.

  43. Marco

    Guten Tag,
    wie ist die Sache mit der Kuhlenbildung zu bewerten. Habe schon des öfteren gelesen, dass die Matratze nach ein paar Wochen schon eine Kühlenbildung vornimmt. Gibt es auch ein Lanzeittest der Matratze.
    Gruss

Comments are closed.