Wasserbetten – Erfahrungen, Testberichte und Meinungen

Ein Wasserbett ist der Traum vieler Menschen, nicht nur wegen des völlig neuen Schlafgefühls, sondern auch aus gesundheitlichen Aspekten. Menschen mit Rückenbeschwerden oder auch Schwangeren werden Wasserbetten empfohlen. Welche Erfahrungen unsere Leser mit Wasserbetten gemacht haben, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wasserbett Erfahrungen

wasserbettSybille teilt uns ihre Erfahrung mit ihrem neuen Wasserbett mit:
„Hallo Matratzenchecker! Ich habe mir vor kurzem mein erstes Wasserbett gekauft, nachdem ich bei einem Freund von mir probliegen durfte. Es ist ein Traum, ich bin froh dass ich nicht länger auf meiner alten Matratze schlafen muss, da ich jeden Morgen heftige Rückenschmerzen hatte und ich kaum noch gut geschlafen habe. Mit meinem Wasserbett (Dream Wave) kann ich endlich entspannt und ohne lästige Rückenschmerzen aufstehen. Ob nun Ein- oder Mehrkammer, das hat für mich keine Rolle gespielt. Hauptsache ich liege entspannt und habe keine Rückenschmerzen mehr. Natürlich ist es anfangs noch gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich wirklich sehr schnell an das erste Wasserbett.“

Wasserbett Testberichte und Meinungen

Noch viele weitere eMails mit Testberichten und Erfahrungsberichten von Lesern haben uns erreicht. Die Meinungen zu Wasserbetten sind durchweg positiv. Der am häufigsten genannte Nachteil von Wasserbetten sind die laufenden Kosten aufgrund des Stromverbrauchs (Erwärmung des Wassers). Allerdings belaufen sich diese bei modernen Wasserbetten abhängig von der Art auf gerade mal 2 – 5 Euro pro Monat (ca. 0,5 – 1,5 Kw/h pro Tag).

Wir werden uns in einem der nächsten Beiträge einige der meist verkauften Wasserbetten und Wasserbettmatratzen genauer anschauen und einen entsprechenden Testbericht online stellen. Unsere Leser empfehlen die DREAM WAVE UNO Wasserbetten, die bereits ab ca. 650 EUR zu haben sind.

Was ist Ihre Meinung zum Thema Wasserbett, Wasserbettmatratzen sowie Einkammer- und Mehrkammersysteme? Welche Erfahrungen haben Sie mit Wasserbetten gemacht? Wir sind gespannt und freuen uns auf Ihren Erfahrungsbericht!

One thought on “Wasserbetten – Erfahrungen, Testberichte und Meinungen

  1. Hauser

    Hallo
    vor gut 10 Jahren habe ich mein erstes Wasserbett gekauft, ein Hardsite mit einer großen Matraze für mich und meiner Frau. Meine Rückenprobleme wurden deutlich besser (wohl auch,weil ich mit Schwwimmen angefangen habe).
    Diese Matratze ging aber nach fast genau 5 Jahren kaputt, obwohl wir regelmäßig Vinylreiniger benutzt und Conditionier eingefüllt haben.
    Wir legten uns dann ein neues Wasserbett, mit 2 getrennten Matratzen in einer Softside Variante zu.
    Auch jetzt nach 5 Jahren, gab die erste Matratze ihren Geist auf, und das Wasser stand in der Wanne, trotz noch besserer Pflege.
    Wir werden jetzt wieder auf normale Matratzen umsteigen.
    Fest zu stellen wäre auch noch, da ich vom Typ her stark schwitze, kam es trotz starkem Lüften, regelmäßigem Wasser des Oberstoffes zu Stockflecken und Schimmelbildung im Oberbezug, so das wir diesen schon nach etwas über 3 Jahren komplett ersetzt haben. Auch dieser Bezug zeit jetzt nach gut 2 Jahren entsprechende Hinweise.

    Auch beim Renovieren, ist es eher hinderlich, da man das komplette Bett nicht beiseite schieben kann (man müßte erstmal das komplette Wasser ablassen und selbst dann wirds schwierig)

    Alles in allem gibt es Vorteile, aber auch nicht außeracht zu lassende Nachteile.

Comments are closed.