Welche Matratze für den Stubenwagen?

Wer ein Baby erwartet oder gerade Nachwuchs bekommen hat, muss viele Neuanschaffungen tätigen. Eine der wichtigsten Fragen dabei ist, wo das Kind schlafen wird, verbringt es doch in den ersten Lebensmonaten den größten Teil des Tages im Liegen. Eine Möglichkeit dafür ist der Stubenwagen. In ihm liegt das Kind geschützt, und er ist in der Wohnung leicht transportierbar. Viele Eltern fragen sich, welche Matratze für den Stubenwagen die richtige ist und worauf sie bei der Auswahl achten sollten.

Eigenschaften einer Stubenwagen Matratze

An eine Kinderbett Matratze werden ähnliche Anforderungen gestellt wie an eine Matratze für Erwachsene: Sie muss hohen Liegekomfort gewährleisten und gleichzeitig die Wirbelsäule entlasten. Dabei sollte sie besonders der von Hebammen empfohlenen Rückenlage gerecht werden. Sie darf nicht zu weich sein, denn die Wirbelsäule darf sich in der Rückenlage nicht verformen, und in der Seitenlage müssen Babys nicht wie Erwachsene mit der Schulter in die Matratze einsinken. Des Weiteren müssen die kleinen Matratzen luftdurchlässig sein. Ein spezieller Bezug sollte verhindern, dass zu viel Feuchtigkeit in den Matratzenkern eindringt. Der Kern der Stubenwagen Matratze kann aus Kokos, Latex oder Kaltschaum bestehen. Dass die Matratze auch schadstoffarm sein sollte, versteht sich für die meisten Eltern von selbst.

Stubenwagen Matratzen im Test

Die bekannte Zeitschrift Öko Test überprüfte jüngst die Qualität von 15 Modellen für Kindermatratzen. Das Ergebnis dieses Matratzentests konnte sich sehen lassen: Insgesamt elf Mal konnte die Geamtnote „sehr gut“ vergeben werden, vier Kinderbett Matratzen erhielten ein „Gut“.

Die Dornröschen Kinderbett Matratze von Matratzen Factory Outlet zählt zu den Produkten, die von Öko Test ein „Sehr gut“ erhielten. Sie besteht aus einem flexiblen, atmungsaktiven Kaltschaum und einem strapazierfähigem Bezug. Dieser ist abnehmbar und bis 60°C waschbar, daher ist diese Kinderbett Matratze besonders für Allergiker geeignet. Der Kaltschaumkern ist mit Lüftungskanälen sowie einer trittfesten Kante ausgestattet. Die trittfeste Kante verhindert, dass sich das Baby den Kopf, die Hände oder die Füße zwischen den Gitterstäben und der Matratze einklemmt.

Die Londberg Kindermatratze Latex beweist, dass auch Latexmatratzen bestens für den Stubenwagen geeignet sind. Sie erhielt ebenfalls ein „Sehr gut“. Neben Latex sind Kinderbett Matratzen von Lonsberg auch aus Kokos oder aus Latex-Kokos erhältlich. Obwohl es zwei Standardgrößen gibt, fertigt der Hersteller die Matratzen für Wiegen und Stubenwagen auch individuell nach Maß an. So wird der Stubenwagen Marke Eigenbau möglich.

Als negatives Kriterium beim Matratzentest wurde bei neun Produkten die Behandlung der Bezüge mit optischen Aufhellern erwähnt. In vier Bezügen mit Polyesteranteil fand man außerdem das Halbmetall Antimon, welches bei der Herstellung als Katalysator eingesetzt wird und als umweltschädlich sowie gesundheitsgefährdend gilt.

Gute Kinderbett Matratzen für unter 100 Euro

Wenn Sie sich als Eltern einen Stubenwagen für Ihr Kind anschaffen, sollten Sie auf die richtige Auswahl der Stubenwagen Matratze viel Wert legen. Schließlich wird Ihr Baby viel Zeit auf ihr verbringen. Nicht immer ist die Matratze, die sich im gekauften Stubenwagen befindet, geeignet. Gute Kinderbett Matratzen bei namhaften Herstellern erhalten Sie schon zu einem Preis von unter 100 Euro. Weiterhin würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen mit Stubenwagen Matratzen mitteilen.

One thought on “Welche Matratze für den Stubenwagen?

  1. Marco

    Vielen Dank für den Artikel! Wir sind ebenfalls auf der Suche nach einem guten Stubenwagen und haben hier einige wertvolle Tipps finden können.

Comments are closed.